Allgem. Geschäftsbedingungen Geschäftsbereich Immobilienvermietung / Mietbedingungen
Rechtliches: Wat mutt, dat mutt
Buchungen über das Internet werden erst mit unserer Bestätigung gültig. Diese erfolgt, je nach Anreisetermin per Post, Fax oder E-Mail, innerhalb von 3 Werktagen.   Über das Internet kann nur für das laufende Kalenderjahr gebucht werden.   Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt 7 Übernachtungen. Hiervon abweichende Buchungen sind technisch möglich, können aber unter Hinweis auf diese Bestimmung abgelehnt werden.   Mindestmietzeiten über Ostern, 1.Mai, Himmelfahrt, Pfingsten, 3.Oktober, Weihnachten und Silvester/Neujahr sind 7 Übernachtungen. Bei kürzeren Aufenthalten, die nur kurzfristig gebucht werden können, werden ggf. Hauptsaisonpreise berechnet.   ghd GmbH - nachstehend ghd genannt- schließt diesen Vertrag im Namen, für Rechnung und in Vollmacht des Eigentümers ab. ghd selbst ist also nur Vermittler und vom Eigentümer bevollmächtigt, in seinem Namen und für seine Rechnung alle im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Abwicklung des Mietvertrages erforderlichen und zweckmäßigen Erklärungen abzugeben und zu empfangen sowie alle Forderungen aus diesem Vertrag gegen den Mieter geltend zu machen.   An- und Abreise Das Mietobjekt steht dem Mieter am Tag der Anreise ab 16.00 Uhr zur Verfügung. Am Tag der Abreise muss das Objekt bis 10.00 Uhr geräumt sein. Belegung Die Aufnahme zusätzlicher Personen ist uns unverzüglich anzuzeigen und nur bis zu der auf der im Mietvertrag angegebenen maximalen Personenbelegungszahl zulässig sowie mit einem zusätzlichen Mietzins von 25,00 € pro Person und Nacht zu vergüten. Im Übrigen darf das Mietobjekt nicht an Dritte vermietet oder sonst entgeltlich oder unentgeltlich überlassen werden. Schlüssel-Rücknahme/Ausgabe Die Wohnungsübergabe erfolgt durch eine Bevollmächtigte von ghd. In Ausnahmefällen und verspäteter Anreise (nach 20:00 Uhr) wird der Schlüssel am Objekt hinterlegt. Die Schlüsselübergabe erfolgt nur nach kompletter Zahlung der Miete. Bei Abreise sind alle Schlüssel wieder bei der Bevollmächtigten abzugeben oder im zur Wohnung gehörenden Briefkasten einzuwerfen! Bitte klären Sie evtl. Fragen hinsichtlich der Schlüsselübergabe während der Geschäftszeiten und vor Ihrer Anreise.   Haftung des Mieters ghd stellt dem Mieter ein gereinigtes Mietobjekt in ordnungsgemäßem Zustand zur Verfügung. Der Mieter hat unverzüglich, spätestens am 2.Tag, nach Einzug eventuelle Schäden an ghd zu melden. Der Mieter hat das Mietobjekt und das darin befindliche Inventar pfleglich zu behandeln. Für Schäden, die während der Mietzeit entstehen, haftet der Mieter; vorstehende Schäden sind sofort zu melden.   Haustiere Haustiere sind generell nicht gestattet. Nichtraucherobjekte Bei Buchung eines Nichtraucherobjektes darf in dem Mietobjekt, einschließlich der Außenterrassen und Balkone nicht geraucht werden. Wir bitten Sie dringend, sich an diese Vorgaben zu halten, da die Mietobjekte an Allergiker vermietet werden, denen wir ausdrücklich zusichern, dass sich hierin keine Haustiere aufgehalten haben bzw. hierin nicht geraucht wurde. lm Falle der Zuwiderhandlung drohen uns und lhnen erhebliche Schadensersatzansprüche.   Gästekarten - früher Kurkarten Die Gästekarten werden von ghd ausgestellt und sind auch vor Ort zu bezahlen.   Auszug Bei Auszug ist das Mietobjekt besenrein zu hinterlassen. Der Kühlschrank ist zu leeren, abzustellen und zu öffnen. Das Geschirr ist zu reinigen und der Hausmüll ist in die Müllschlucker bzw. Mülleimer zu bringen. Alle Fenster und Türen sind zu schließen. Soweit diese Vorgaben nicht eingehalten werden, müssen wir uns die Geltendmachung zusätzlicher Reinigungskosten vorbehalten Obhutspflicht des Mieters Der Mieter hat die Mietsache pfleglich zu behandeln, insbesondere regelmäßig zu  belüften und von Ungeziefer freizuhalten. Der Mieter haftet für Schäden, die- durch Verletzung der ihm obliegenden Obhuts- und Sorgfaltspflichten – schuldhaft von ihm, durch von ihm betriebene Geräte (z.B. Elektrogeräte), von seinem Erfüllungsgehilfen oder von Personen, die sich mit Wissen und Wollen des Mieters in der Mietsache aufhalten, verursacht werden. Der Vermieter tritt schon jetzt seine Ansprüche gegen den Verursacher solcher Schäden in dem Umfang an den Mieter ab, in dem der Mieter dem Vermieter Ersatz leistet. Der Mieter verpflichtet sich, bei der Nutzung der Ferienwohnung auch Rücksicht auf die Grundstücksnachbarn zu nehmen. Der Mieter ist nicht dazu berechtigt, bauliche Veränderungen oder Einbauten an der Sache vorzunehmen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung auf die sogenannte „Hotelklausel“ zu achten, da nur bei Bestehen dieser Klausel ein verursachter Schaden ersetzt wird.   Telefon (soweit vorhanden) Die Telefoneinheit wird mit € 0,20 berechnet und ist vor Abreise zu bezahlen   Internet (soweit vorhanden) Falls Ihnen im Mietobjekt ein Internetanschluss zur Verfügung steht, gilt folgendes: Sie verpflichten sich, diesen Internetanschluss nicht zu nutzen für: - Verbreitung oder Empfang von strafbaren und/oder rechts- und/oder sittenwidrigen Inhalten oder Hinweis auf solche Inhalte; - rechtswidrige Kontaktaufnahme; - Nutzung von Peer-to-Peer Netzwerken ("Tauschbörsen"); - Verletzung von nationalen und internationalen Urheber-, Marken-, Patent-, Namens- und Kennzeichnungsrechten sowie sonstigen gewerblichen Schutz- und Persönlichkeitsrechten; - Eindringen in fremde Datennetzwerke, Datenspeicher oder Endgeräte ("Hacking"); - Herstellung von Verbindungen, die Zahlungen oder andere Gegenleistungen Dritter an den Kunden oder Dritte zur Folge haben; - unaufgeforderter Nachrichtenversand ("Spamming"); - Benutzung von Einrichtungen oder Ausführen von Anwendungen, die zu Störungen bzw. Veränderungen der Funktionalität oder Struktur des zur Verfügung gestellten lnternetanschlusses führen oder führen können. Soweit Sie gegen diese Pflichten verstoßen, haften Sie uns oder dem Eigentümer des Mietobjekts auf Schadensersatz. Sie stellen ghd und den Eigentümer des Mietobjekts von allen Ansprüchen Dritter frei, die sich aus einem Verstoß gegen die vorstehenden Pflichten oder aus dem Gesetz ergeben. Kurzbuchungen Buchungen unter 7 Übernachtungen können je nach Saisonzeit auch nur kurzfristig, in der Regel ca. 7 Tage vorher angenommen werden.   Buchungsbestätigung Mit Abschluss eines Mietvertrages und dem Eingang einer Anzahlung von 30 % des endgültigen Rechungsbetrages ist die Ferienwohnung für Sie reserviert. Sie erhalten dann eine schriftliche Buchungsbestätigung von uns. Für den Fall, dass zwischen Mietvertragsabschluss und Anzahlung mehr als 10 Tage (Stichtag ist die Buchungsbestätigung) liegen, behält sich der Vermieter ein Rücktrittsrecht vor.   Bezahlung Überweisen Sie bitte die restlichen 70 % des Rechnungsbetrages bis spätestens 42 Tage vor Ihrem Urlaubsantritt auf unser Konto. Erfolgt der Vertragsabschluss innerhalb 42 Tagen vor dem Anreisetag, überweisen Sie bitte umgehend den gesamten Mietbetrag auf das angegebene Konto.  Die Kosten für Strom, Wasser, Heizung sind im Mietpreis enthalten. Stornierung Der Vermieter und ghd, als dessen Vertreter, können den Vertrag in Fällen von höherer Gewalt oder sonstigen nicht voraussehbaren Ereignissen wie Wasser-, Sturm-, Brandschäden etc. kündigen. Sollte aufgrund dieser Umstände das angemietete Objekt nicht verfügbar sein, erklärt sich der Mieter mit einem gleichwertigen Ersatzmietobjekt einverstanden. Von der Entrichtung der Miete und der Buchungsgebühr wird der Mieter nach dem Gesetz nicht dadurch befreit, dass er durch einen in seiner Person liegenden Grund z.B. Erkrankung, Verhinderung aus beruflichen oder familiären Gründen, nicht anreisen kann. Ein Rücktritt von einer bestätigten Reise muss schriftlich erfolgen. Benennen Sie uns keinen adäquaten Ersatzmieter, berechnen wir Ihnen bei einem Vertragsrücktritt - bis 42 Tage vor dem vereinbarten Anreisetag 30 % des Mietbetrages - bis 14 Tage vor dem vereinbarten Anreisetag 50 % des Mietbetrages - ab dem 13. Tag vor dem vereinbarten Anreisetag 100 % des Mietbetrages. Treten Sie Ihre Reise zu einem späteren Zeitpunkt an oder beenden Sie Ihren Aufenthalt vor dem vereinbarten Termin, berechnen wir Ihnen ebenfalls 100 % des im Mietvertrag festgeschriebenen Betrages. Für den Fall von ersparten Aufwendungen (regelmäßig 20% des Mietzinses) sowie Einnahmen aus einer anderweitigen Vermietung werden diese angerechnet. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Entsprechende Unterlagen erhalten Sie bei Ihrer Hausversicherung. Sollte die Wohnung an einen „Last-Minute Mieter“ für die vereinbarte Mietzeit vermietet werden, erhält der Mieter den Mieterlös abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 70 € zzgl. MwSt. angerechnet. Haftungsausschluss Wir haften nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits beruhen, sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits beruhen. Satz 1 gilt entsprechend für Pflichtverletzungen eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von uns. Sonstige Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Die im Mietvertrag angegebene Gesamtfläche des Mietobjekts entspricht der Summe der Grundflächen sämtlicher Räume des Mietobjektes (sog. Fußleistenmaß bzw. "Sylter Maß"). Reklamationen Beanstandungen sind spätestens 1 Tag nach dem Bezug der Wohnung zu melden. Ansonsten besteht kein Anspruch auf Nachbesserung oder Schadenersatz. Sonstiges Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen des Mietvertrages einschließlich dieser Bedingungen sollen aus Beweisgründen schriftlich vereinbart werden. Sollten einzelne Regelungen des Mietvertrages einschließlich dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, bleiben die Bestimmungen im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen Regelung soll die gesetzliche Vorschrift treten. Der Erfüllungsort ist die Insel Sylt Der Gerichtsstand ist Gießen
Impressum Datenschutz Haftungsausschluss AGB für den Geschäftsbereich Vermietung AGB  für den Geschäftsbereich Verkauf mieten mieten vermieten vermieten services services anreiseinfos anreiseinfos über ghd über ghd AGB für den Geschäftsbereich Vermietung